Greige Ambiance

Fliesentrends

News, Trends, Inspirationen: Fliese 2019

Mit diesen Serien setzen Sie aktuelle Fliesentrends um

Nicht nur die vergangene Fliesenmesse Cersaie in Bologna hat sie wieder einmal eindrucksvoll in Szene gesetzt: Die aktuellen Fliesentrends 2019. Welche Designs und Haptiken gerade en vogue sind, welche Fliesentrends mittlerweile zum Dauerbrenner geworden sind und damit wichtige Impulse für die individuelle Boden- und Wandgestaltung setzen – wir haben uns für Sie umgeschaut. Und zeigen Ihnen anhand der passenden Kermos-Serie, wie Sie die aktuellen Fliesentrends für die eigenen vier Wände umsetzen können.

Fliesen sind Allrounder und Trendsetter zugleich

In punkto Funktion sind Fliesen wahre Alleskönner. Pflegeleicht, wohngesund und robust bilden sie seit vielen Jahrzehnten eine ideale Basis für jede Raumplanung.Unabhängig von aktuellen Fliesentrends. Mit zunehmender Design- und Formatvielfalt jedoch bietet die Fliese auch jenseits ihrer Funktion unzählige Gründe für ihren Einsatz in sämtlichen Bereichen.Denn längst ist Fliese nicht mehr nur Fliese. Sondern Design, Individualität und Kreativität auf höchstem Niveau. Keramik punktet selbst dort, wo anderen Materialien die Puste ausgeht: Holzoptik in Nassbereichen? Mit dem Megatrend ‚Fliese in Holzoptik’ kein Problem.

Weitere wichtige Strömungen sind Fliesen in Betonoptik sowie optische Anleihen an Naturstein. Speziell die Marmoroptik wird auf spannende Weise vielseitig interpretiert. Ein Trend, an dem derzeit kein Fliesenhersteller vorbeikommt. Auch relieffierte Fliesen, sprich 3D-Fliesen, beanspruchen auf vielfältige und überzeugende Weise einen festen Platz im Segment moderner Keramik.


Fliesen in Holzoptik bestechen durch Natürlichkeit

Facettenreiche Naturlooks in zahlreichen Holzfarben und Optiken, die dem Original ästhetisch in nichts nachstehen, halten auch in diesem Jahr wieder Kurs auf alle Wohn- und Lebensbereiche. Dem Trend folgend haben sich aus dem Kermos-Programm vor allem die Fliesenserien ASPEN und MISSOURI durchgesetzt.

Die Fliesenserie ASPEN variiert mit sieben detailreich gestalteten Farbtönen die natürliche Holz-Ästhetik ganz mühelos, was vor allem durch die leicht strukturierte Oberfläche und verschiedene Oberflächenmaserungen gelingt. Traditionelle warme Farben oder moderne Grau- und Beigetöne – die Holzoptiken ahmen unterschiedliche Vorbilder aus der Natur nach und bieten so für jeden Geschmack das Passende.

Auch MISSOURI besticht durch eine verblüffend echte Holzoptik, konzentriert sich jedoch auf die feine, detailreiche Maserung der Eiche in sechs charakterstarken, matten Nuancen – von leichtem ‚beige’ über rustikales ‚bruno’ bis hin zu urban-akzentstarkem ‚noce’.


Der Naturstein-Look vereint Ursprünglichkeit und Zeitgeist

Stein oder Fliese? Der Unterschied ist heutzutage kaum mehr wahrnehmbar, die Grenzen verschwimmen zunehmend. Das liegt daran, dass Fliesen in Natursteinoptik die dreidimensionale Strukturvielfalt mit authentischen Maserungen und Farbverläufen gekonnt kopieren. Spannende Neuinterpretationen sind aktuell vor allem dunkle Naturstein-Optiken, die sich am Vorbild Granit und Schiefer orientieren. Eine ausdrucksstarke Alternative zum Naturstein bietet hier die Fliesenserie LAVAGNA: Die Veredelung mit sanften Bewegungen verleiht der klassischen Schieferoptik neuen Schwung und verspricht maximale Individualität für anspruchsvolle Kunden.

Auch wohnlicher Terrazzo erlebt ein Comeback, nicht zu vergessen Marmor in jeglicher Ausprägung. Tatsächlich finden sich in fast jeder modernen Fliesenkollektion zahlreiche Variationen unterschiedlichster Marmortypen. SELECT ist unsere schlichte und zeitlose Antwort auf diesen Megatrend: Die marmorierten Wandfliesen in den Formaten 25x33 und 20x25 strahlen Eleganz und Wärme zugleich aus, eine vornehmlich dezente Farbgebung sorgt bei den matten sowie glänzenden Versionen für eine angenehme und entspannte Atmosphäre.

Die Naturstein-Serie BRITISH STONE wiederum ist eine Liaison aus unterschiedlichen Gesteinen wie Sandstein oder Travertin – jedem Raum kann so Tiefe und zeitlose Eleganz verliehen werden. Das unterstreichen einmal mehr die Versionen im aktuellen Großformat: ob 60 x 120 cm oder 120 x 120 cm , ob in Beige, Grau oder Anthrazit.


Zeitloser Hingucker: Fliesen in Betonoptik

Ein Gang über die Cersaie in Bologna hat gezeigt, dass ein Fliesentrend schon eher unter dem Begriff „Klassiker“ einzuordnen ist – ohne dass es an kontemporären Impulsen fehlen würde: Die Betonoptik. Das charakteristische Gestaltungstalent kann einfach alles – den modernen Look ebenso wie elegantes oder urbanes Design. Selbst im Mix mit rustikalen Interieur-Stilen wie dem Landhausstil wirken Fliesen in Betonoptik immer stimmig.

Mit NEWCON, das unglasierte Feinsteinzeug in sechs natürlichen Farben, haben wir uns auf eine stilvolle, puristische Betonoptik verlegt. Die für Beton typische Körnung verleiht den Fliesen ihren Charakter und macht sie zusätzlich unempfindlich.


3D-Fliesen schenken Lebendigkeit

Dreidimensionale Strukturen sind ebenfalls sehr beliebt. Sie setzen mit ihren effektvollen Erhebungen, Vertiefungen, Linien, Rillen und Mustern nicht nur spannende Akzente, sondern verleihen jedem Raum Lebendigkeit und eine ganz typische Tiefenwirkung.

Mit Stripes und Slate, den beiden Oberflächenstrukturen der Wandfliesenserie SAMBIA, eröffnen sich unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. Die ungleichmäßige Linientextur der Oberfläche Stripesbeispielsweise besticht durch eine lebendige Atmosphäre. Die Oberfläche Slate wiederum erinnert an Stuck und Schiefer und erzeugt damit dezente Schattierungen, ohne den Raum zu überladen.

Geschmack ist grenzenlos. Genau wie unser Fliesensortiment. Weitere Trends und Inspirationen finden Sie hier.